Versailler Vertrag artikel 1

Die Rückversicherung von Lebensrisiken, die durch bestimmte Verträge und nicht durch einen allgemeinen Vertrag bedingt sind, bleibt in Kraft. e) Nichts in diesem Artikel oder im Anhang gilt als ungültig für ein Geschäft, das rechtmäßig gemäß einem Vertrag zwischen Feinden durchgeführt wird, wenn es mit der Autorität einer der kriegführenden Mächte durchgeführt wurde. Und wir, Benjamin Franklin, Minister Bevollmächtigter der Vereinigten Staaten von Nordamerika, in ähnlicher Weise mit vollen Befugnissen des Kongresses der genannten Staaten für den gegenwärtigen Zweck, nach ordnungsgemäßer Vermittlung unserer jeweiligen Befugnisse, haben die folgenden Artikel vereinbart: In Anbetracht der Tatsache, dass die Zahlung von so großen ein Kapital zu der einen festgelegten Zeit, der 1. Januar , 1788, kann die Finanzen des Kongresses der Vereinigten Staaten stark verletzen, und es kann vielleicht sogar undurchführbar auf dieser Grundlage sein, Seine Majestät hat sich in diesem Grund gefreut, in dieser Hinsicht aus dem Tenor der Einnahmen, die der Minister des Kongresses für die achtzehn Millionen livres tournois im vorstehenden Artikel erwähnt hat, zurückzutreten, und hat zugestimmt, dass die Zahlung des Kapitals in bereites Geld in der königlichen Schatzkammer gleich zwölf Zahlungen von jeweils 1.500.000 Livres und nur in zwölf Jahren, um ab dem dritten Jahr nach einem Frieden zu beginnen. Die Bestimmungen des vorstehenden Absatzes erstrecken sich gleichermaßen auf Rückversicherungen, die zum Zeitpunkt der Gefahr, dass die Parteien Opfer bestimmter Risiken werden, die der Versicherer in einem Versicherungsvertrag gegen andere Risiken als Lebens- oder Meeresrisiken eingegangen ist, bestehen. Versicherungsverträge gelten als Lebensversicherungsverträge im Sinne der Absätze 11 bis 14, wenn sie von den Lebenswahrscheinlichkeiten des Menschen in Verbindung mit dem Zinssatz für die Berechnung der gegenseitigen Verpflichtungen zwischen den beiden Parteien abhängen. Wenn ein Vertrag einen festen Wechselkurs vorsieht, der die Umrechnung der Währung regelt, in der die Schuld in die Währung des betreffenden verbündeten oder assoziierten Landes angegeben ist, so gelten die vorstehenden Bestimmungen über den Wechselkurs nicht. Ungeachtet des Artikels 297, in dem unmittelbar vor Kriegsausbruch eine Gesellschaft, die in einem alliierten oder assoziierten Staat eingetragen ist, mit einer von ihr kontrollierten und in Deutschland eingetragenen Gesellschaft die Rechte an der Verwendung von Marken in Drittländern hatte oder die gemeinsame Verwendung einzigartiger Vervielfältigungsmittel von Waren oder Gegenständen zum Verkauf in Drittländern genoss oder die Verwendung einzigartiger Vervielfältigungsmittel von Waren oder Gegenständen zum Verkauf in Drittländern gemeinsam genoss, hat die ehemalige Gesellschaft das Recht, diese Marken in Drittländern unter Ausschluss der deutschen Gesellschaft zu verwenden, und diese einzigartigen Vervielfältigungsmittel werden ungeachtet etwaiger Maßnahmen nach deutschem Kriegsrecht in Bezug auf diese Gesellschaft oder ihre Geschäftstätigkeit, ihr gewerbliches Eigentum oder ihre Aktien an die ehemalige Gesellschaft übergeben.



Written by Brett Pierce - Visit Website

Comments are closed.