Musterschreiben einspruch gegen strafbefehl

Eine Beschwerdeschrift teilt dem Gericht und den anderen Parteien mit, dass Sie gegen eine Entscheidung Berufung einlegen wollen. Wenn Sie als Reaktion auf die gegen Sie erhobene Forderung einen Anspruch gegen einen Dritten (eine Partei, die zuvor nicht als Verfahrensbeteiligte bezeichnet wurde) geltend machen möchten, können Sie eine Mitteilung an Dritte einreichen. Eine Mitteilung Dritter muss innerhalb von 10 Tagen nach Ablauf der Frist für die Einreichung einer Klagebeantwortung eingereicht und ausgestellt werden, es sei denn, das Gericht weist einen längeren Zeitrahmen an – siehe Regel 4.4(2) High Court Rules(externer Link) Wenn Sie Dokumente, Schecks oder andere Gegenstände versenden, werden diese als “Gehäuse” bezeichnet. Sie sollten beschreiben, was Sie in den Text Ihres Briefes einschließen (wie im obigen Beispiel). Sie sollten auch die Buchstaben “encl” unter Ihrem Namen hinzufügen. Dies erinnert die Person, die den Brief erhält, daran, dass Sie etwas damit gesendet haben. Zwischenantrag auf einstweilige Anordnung: Eine einstweilige Verfügung ist eine einstweilige Verfügung, die eine Klage verbietet oder zuunterzwingt, bis das Gericht die Argumente aller Parteien gehört und eine dauerhafte Anordnung erlassen hat. Wenn Sie einen Brief an ein Gericht über einen begonnenen Fall schreiben, sollten Sie eine Überschrift einschließen. Die Überschrift sollte die Namen der Parteien angeben, das Gericht, in dem sich der Fall befindet, und die Fallnummer. Es ist wichtig, diese Informationen zur Verfügung zu stellen, damit die Gerichtsmitarbeiter erkennen können, worauf sich Ihr Schreiben bezieht.

In einer Verfahrensschrift wird der Beklagte darüber informiert, dass Sie rechtliche Schritte gegen sie einleiten. In einem gerichtlichen Überprüfungsverfahren teilt eine Verfahrensmitteilung dem Beschwerdegegner (der Stelle, deren Entscheidung Sie überprüfen wollen) mit, dass Sie rechtliche Schritte dagegen einleiten. Eine Anschlussbeschwerdeschrift muss die gleichen Informationen enthalten wie eine Beschwerdeaufforderung Sie müssen eine Originalbestellung sowie genügend Kopien für die anderen Parteien einreichen. Eine Widerklage ist eine Klageschrift gegen den Kläger mit der Überschrift “Gegenforderung”. Weitere Informationen zu Denclaim finden Sie im Abschnitt “Anspruchserklärung”. Wenn Sie im Verfahren einen Anspruch gegen einen anderen Angeklagten erheben möchten, können Sie eine Gegenklage einreichen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie des Briefes und einen Datensatz über den Zeitpunkt der Veröffentlichung aufbewahren. Sie können den eingeschriebenen Beitrag verwenden, damit es einen Datensatz darüber gibt, wann die Person, die Sie den Brief gesendet haben, ihn erhalten hat.

Besiegeln einer einstweiligen Anordnung: Wenn Sie eine einstweilige Verfügung erhalten, müssen Sie die Bestellung aufstellen und sie dem Registrar zur Versiegelung vorlegen, wenn der Auftrag eine Person betrifft, die nicht an dem Verfahren beteiligt ist, sich einer Person als Partei des Verfahrens anschließt oder darum bittet, dass sie einer Person zugestellt wird. Die Anordnung muss dem High Court Rulesformformular G34 (externer Link) entsprechen. Ein Datum ist wichtig, denn: Sie müssen mindestens 2 Werktage vor der ersten Berufungskonferenz eine Anschlussbeschwerde einreichen (siehe Regel 20.11 der High Court Rules).



Written by Brett Pierce - Visit Website

Comments are closed.